Unser nächster Anlass:

Wir erhalten einen Einblick in die Tätigkeit der Feuerwehr der Stadt Aarau. Sie ist nicht nur bei Feuerereignissen auf dem Platz, sondern auch bei Verkehrs-, Chemie- und Ölunfällen
oder bei Elementarereignissen. Sie verfügt über einen entsprechend breiten Fahrzeugpark.
Darunter befinden sich mehrere Tanklöschfahrzeuge (TLF), eine Autodrehleiter (ADL) und
von beiden sogar noch je ein Oldtimer. Nach der Begrüssung durch den Kommandanten Maj
David Bürge wird der Chef Brandschutz Oblt Urs Kissling die fünf Posten erklären, die frei durchlaufen werden können.

Aus logistischen Gründen und aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl ist eine
Anmeldung (über unsere Webseite, per Post oder per Mail) zwingend. Die Details finden sich
auf Seite 2. Als Unkostenbeitrag erlauben wir uns Fr. 20.00 pro Person bzw. Fr. 30.00 pro
Paar über eine aufgestellte Kollekte oder per TWINT zu erheben.

Im Anschluss findet ein gemütlicher Apéro zum Austauschen statt. Neben Flüssigem werden
auch feine Sandwiches/Canapés sowie Snacks gereicht.


Grundsatz VAV

Mit dem Verein Aarauer Verbindungen wollen wir alle Studenten-Verbindungen in Aarau zusammen führen, die Zusammenarbeit fördern und Verbindungen dort unterstützen, wo dies erwünscht wird.

Generell organisiert der Verein mindestens zwei Anlässe im Jahr, zu welchen alle Verbindungen eingeladen werden.

Vorstand VAV

Der Vorstand setzt sich zusammen aus mindestens einem - idealerweise zwei – Mitglied/ern jedes Altherren- resp. Damenverbandes der sechs Verbindungen. 

Im Vorstand gibt es verschiedene Aufgabenbereiche, die intern vergeben werden. Jede/r kann jede Funktion wahrnehmen.

Mitglieder VAV

Die Mitglieder des Vereins Aarauer Verbindungen setzt sich aus allen anerkannten Studentenverbindungen in Aarau zusammen. Die Mitgliedschaft berechtigt zur Teilnahme an den Anlässen des VAV und verpflichtet zur Zahlung eines Jahresbeitrages an den VAV.